Nachtasyl

Es sind die Gespräche
am Sonntag Nachmittag
man kennt sich
man trinkt zusammen
man leidet getrennt
und am Ende zählt das alles nicht
aufgewogen mit dem besseren Teil des Lebens

Vereint im Geschrei der Süchtigen
Rausch und Rache
Schatten und Schuld
klopfen sich auf die Schulter
in einer nebligen Debatte
in der die grauen Haare fliegen
und auch die bunten
wie ein Pinguin
auf dem letzten Raubzug
wenn er sich denn überhaupt
für die Jagd entscheidet

Noch eine letzte Zigarette
noch ein letzter Schluck Bier
noch ein Schnaps zum Abschied

das Holz auf der Tischplatte
aufgeschwemmt von wilder Kneipenromantik
zerrieben durch das Kratzen an der Oberfläche
und abgewischt vom ranzigen Lappen der Wirklichkeit
die jeder kennt
aber wieder keiner wahr haben will

08/2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.